45527 Hattingen info@katzenschutzhattingen.de (0 23 24) 6 74 34

Hilfe im Katzenhaus

Bei Ihnen ist auch „Alles für die Katz“? Sie möchten uns bei unserer ehrenamtlichen Arbeit im Katzenhaus aktiv unterstützen? Wir suchen Helfer/innen für unsere Vormittags- und Abenddienste, die entweder regelmäßig einen Dienst übernehmen können oder als Springer ab und zu einspringen wollen.

Unsere Dienstzeiten sind Montags – Sonntags (auch an Feiertagen) vormittags von 09 bis 12 Uhr, nachmittags von 17 bis 20 Uhr. Die Zeiten können aber flexibel gehandhabt werden. Normalerweise werden die Dienste von zwei Personen gleichzeitig übernommen; aktuell teilen wir die Dienste wegen Corona allerdings auf.

Wir werfen niemanden ins kalte Wasser: Sie werden nach und nach in die Aufgaben im Katzenhaus eingearbeitet und absolvieren die ersten Dienste zusammen mit unseren ehrenamtlichen Helfer/innen. Dann können Sie Ihre Dienste selbstständig übernehmen. Zu den Aufgaben zählen unter anderem die Reinigung der Räume, das Füttern und Beschmusen der Samtpfoten. Auch darf mit den Fellnasen gerne gespielt werden!

Wir legen viel Wert auf Informationsaustausch. So findet eine schriftliche Übergabe statt; zudem tauschen wir uns über soziale Medien wie Facebook und WhatsApp aus. Ebenso veranstalten wir regelmäßige Mitarbeitertreffen. Auch gibt es Fort- und Weiterbildungen zu verschiedenen Themen durch unsere Tierärztin, so z. B. zu Themen wie Erste Hilfe bei Katzen oder Besonderheiten bei alten Katzen.

Hauptsächlich arbeiten wir mit homöopathischen Mitteln, aber verwenden natürlich auch herkömmliche Medizin; alles in enger Zusammenarbeit mit Tierärzten.

Sie möchten uns unterstützen, aber für die Dienste im Katzenhaus fehlt Ihnen die Zeit? Wir freuen uns auch über Mitarbeiter, die für uns Fahrten zum Tierarzt unternehmen, uns bei Fangaktionen wilder Katzen oder bei unseren Futter- und Pflegestellen unterstützen möchten.